Springe zum Inhalt

Reaktion auf das Corona-Virus (Sars-CoV-2) Lufthansa Seeheim stellt den Betrieb vorübergehend ein

Wiedereröffnung ist aktuell für den 20. April 2020 geplant.

 

Seeheim-Jugenheim, 20. März 2020 – Angesichts der außergewöhnlichen Umstände, die auf die weltweite, durch das neuartige Coronavirus (Sars-CoV2) ausgelöste Krise zurückzuführen sind, stellt das Konferenzhotel Lufthansa Seeheim seinen Betrieb vorübergehend vom 21. März bis voraussichtlich 19. April ein.

Die Sicherheit der Gäste und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht hierbei an erster Stelle. Gleichzeitig reagiert das Management mit der temporären Schließung auch auf die Vielzahl von Stornierungen und die zunehmenden Reiserestriktionen, Maßnahmen verschiedener Behörden und Einschränkungen im öffentlichen Leben.

„Aus heutiger Sicht kann das Konferenzhotel mit dieser Maßnahme den größtmöglichen Beitrag dazu leisten, alle Beteiligten vor einer Infektion zu schützen, weiteren finanziellen Schaden von dem Unternehmen abzuwenden und Arbeitsplätze zu sichern“, sagt Katharine Schnelting-Anslinger, Geschäftsführung Lufthansa Seeheim.

„Wir hoffen auf das Verständnis unserer treuen Gäste. Sobald sich die Gesamtlage bessert, werden wir unser Konferenzhotel wieder eröffnen. Zurzeit gehen wir davon aus, dass der Betrieb frühestens nach den hessischen Osterferien wieder aufgenommen werden kann“, kommentiert Dirk Schwarze, Geschäftsführung Lufthansa Seeheim, die aktuelle Situation.

 

 

Über Lufthansa Seeheim

Das Konferenzhotel Lufthansa Seeheim zählt mit 483 Zimmern und Veranstaltungskapazitäten für bis zu 600 Personen zu den führenden Konferenzhotels in Deutschland und Europa. Mit seiner einzigartigen Lage mitten im Grünen vor den Toren von Frankfurt am Main bietet das Vier Sterne-Hotel Tagungsqualität, Gastlichkeit und aktive Erholung. Das Hotel ist seit über 10 Jahren Garant für Tagungen und Konferenzen auf Top-Niveau und entwickelt kontinuierlich innovative Meeting-Konzepte für Business-Gäste aus dem In- und Ausland. Weitere Informationen unter

www.lh-seeheim.de und www.facebook.com/LufthansaSeeheim

 

 

Pressekontakt: Lufthansa Seeheim, Lufthansaring 1, 64342 SeeheimJugenheim

Kristian Straub

Direktor Verkauf und Marketing

Tel.: +49 69 696 139006, E-Mail: Kristian.Straub@dlh.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Galerie enthält 11 Fotos.