Springe zum Inhalt

Referenten

Moderation Sarah Müller

Während ihrer journalistischen Ausbildung zur TV- und Radio-Redakteurin arbeitet Sarah Müller unter anderem für das ARD-Morgenmagazin und die Radiosender WDR2 und WDR5. Noch in der Zeit ihres Journalistik-Studiums an der TU Dortmund wird sie Moderatorin bei 107.7 Radio Hagen, einem NRW-Lokalradio mit täglich 60.000 Hörern. Dort moderiert sie in der Hauptsendezeit am Morgen und arbeitet als Nachrichtenredakteurin und Sprecherin. Live auf der Bühne steht sie bei Festen, Firmenevents oder politischen Talkrunden – seit 2016 als selbstständige Journalistin, Moderatorin, Sprecherin und Redakteurin bei der Handelsblatt Media Group.

Sarah Müller
mail@die-mueller.de
www.die-mueller.de

 


Referenten

Prof. Dr. Lothar Winnen

Seit September 2015 ist Prof. Dr. Lothar Winnen Dozent an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW), Berlin. Im Oktober 2017 hat er die Leitung des Master-Studiengangs Internationales Marketing & Medienmanagement (I3M) übernommen.  Seit 2006 ist er zudem Gesellschafter einer Agentur für Live Kommunikation und Online Marketing am Standort in Hagen. Zudem ist er seit 2010 Mitglied der Geschäftsleitung eines mittelständischen Unternehmens aus der metallverarbeitenden Industrie in Iserlohn und hier für die Bereiche Finanzen, Personalwesen und Compliance zuständig. Seine wissenschaftlichen Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des strategischen Human Ressource Management, Human Capital Management sowie Personalcontrolling. Durch seine Tätigkeit in seiner Agentur berät er mittelständische Unternehmen zudem zum Einsatz von Social Media für die externe Unternehmenskommunikation, insbesondere für das Personalmarketing.  Aus dieser Tätigkeit haben sich weitere anwendungsbezogene Forschungsinteressen entwickelt. Er untersucht Fragestellungen im Bereich der Wirksamkeitsmessung von B2B und B2C Events sowie zum Nutzen von Social Media Instrumenten für das unternehmerische Marketing. Lothar Winnen studierte Betriebswirtschaftslehre an der RWTH Aachen (Bachelor of Science) und später an der Business and Information Technology School, Iserlohn (Master of Arts). Ende 2010 begann er ein nebenberufliches Promotionsverfahren an der Universidad Europea Madrid, das er Ende 2015 mit Bestnote im Themenfeld Human Capital Management abschloss und den Titel des Europäischen Doktors verliehen bekam. Parallel sammelte er umfangreiche Lehrerfahrungen an mehreren renommierten Hochschulen mit deutsch- und englischsprachigen Lehrveranstaltungen.


Markus Weidner, Qnigge GmbH

Markus F. Weidner, Gründer der Qnigge Akademie – Freude an Qualität, ist Unternehmer, Autor, inspirierender Vortragsredner und Ratgeber für Führungsqualität und Service. Als Restaurantfachmann hat er Service von der Pike auf gelernt und in seiner internationalen Hotelkarriere als Führungskraft unter Beweis gestellt. Mit Leidenschaft für Sprache, dem Gespür für Menschen und Organisation baute er ein internationales Schulungs- und Beratungsunternehmen auf, das sich zum Marktführer für die Hotellerie entwickelt hat. Heute zählen Top-Hotels, Veranstaltungszentren, Kliniken und Hidden Champions aus Industrie, Tourismus und Dienstleistung zu seinen Kunden. Sein Credo: „Servicequalität ist das Ergebnis von Führungsqualität! Führungskräfte müssen in ihrem Rollenverständnis sowohl die Anforderungen ihrer Kunden wie auch die der Mitarbeiter im Blick haben und dürfen sich dabei selbst nicht vergessen.“ Als Befürworter von Werteorientierung, klaren Regeln im Service und wertschätzender Führungskultur gibt er mit seinen Vorträgen und Büchern wertvolle Impulse. Als Ausdauersportler hat er gezeigt, wie man auch nach Nikotinmussbrauch und schwerer Krankheit wieder ins Leben zurück findet und wie persönliche Höchstleistung beim IRONMAN und bei Ultraläufen möglich werden, wenn Ziele, Strategien und der Wille zusammenwirken.


Kristian Straub, Lufthansa Seeheim GmbH

 

Kristian Straub absolvierte seine Ausbildung im Airport Club Frankfurt. Damals war diese Einrichtung ein privater Business Club für internationale Führungskräfte, der von der Deutschen Bank und Lufthansa betrieben wurde.

Nach der Ausbildung wechselte er sehr bald in den Hotelvertrieb und starte als Verkaufsrepräsentant im „The Leading Hotels of the world – Hotel Nassauer Hof“ in Wiesbaden. Hier entdeckte er direkt die Liebe zu diesem Tätigkeitsumfeld und konnte sich im weiteren Verlauf seiner beruflichen Laufbahn in diesem Bereich weiter spezialisieren. Es folgten verschiedene Positionen bei Hilton, Kempinski, der Queens Gruppe in Kooperation mit der InterContinental Hotelsgroup und bei Maritim Hotels. Für das Konferenzhotel der Lufthansa Group ist Kristian Straub seit 2013 tätig und verantwortet hier die Bereiche Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.


Martin Leber

Martin Leber ist Rechtsanwalt mit Spezialisierung auf Messe-, Event- Vertrags- und Arbeitsrecht und steht Ihnen fortan als Verbandsanwalt mit Rat und Tat zu Seite. Seine Erfahrung als Meister für Veranstaltungstechnik (Bühne/ Studio) und Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Leber Datentechnik GmbH und der ELS Event Law und Service GmbH u. Co. KG hilft ihm dabei ihre rechtlichen Herausforderungen ganzheitlich zu betrachten und Lösungen zu finden, die sowohl rechtskonform, aber gleichzeitig auch technisch effektiv und wirtschaftlich sinnvoll sind. Durch seine Tätigkeit als Lehrbeauftragter für Eventrecht und Eventmanagement an der HfMDK (Hochschule für Musik und Darstellende Kunst) in Frankfurt am Main und Geschäftsführer der DPVT (Deutschen Prüfstelle für Veranstaltungstechnik) GmbH ist er in der Branche gut vernetzt und über bestehende und zukünftige Normen bestens informiert.


Christoph Lütke-Stetzkamp, innogy SE

Christoph Lütke-Stetzkamp ist seit April 2017 Leiter für Recruiting & Sourcing bei der innogy SE. Dabei ist er u.a. für folgende Unternehmensbereiche verantwortlich:

– End-to-end Verantwortung und Produkt Owner für Recruiting und Onboarding

– Gesamthaft Optimierung der Customer Journey für Hiring Manager und Talente

– Etablierung neuer Recruiting Prozesse, Organisation, agiler Arbeitsweisen und digitaler Lösungen

– Aufbau Active Search Capabilities für innogy Gruppe

– Etablierung des Business Netzwerks mit Partnern LinkedIn, Xing, Indeed

– Aufbau einer KPI Struktur für gesamte Produktjourney

– Optimierung der Recruiting Kanäle anhand performancebasierter Analytics


Vernetzten Sie sich gerne vorab mit anderen Teilnehmern auf XING:

https://www.xing.com/events/degefest-fachtage-2019-ressource-digital-2080398



Diese Galerie enthält 12 Fotos.