Springe zum Inhalt

Vorträge

Fachtag 24. Juni 2022

09:00 Uhr

Begrüßung durch den Vorsitzenden Jörn Raith


09:15 Uhr:

Keynote – Klaus Häck, Hommequadrat

Zeitenwende HR
Orientierung als Game Changer
Zwei Jahre und die Welt tickt anders. Über 600.000 Mitarbeitende haben Gastronomie, Hotellerie und die Event Branche verlassen. Was hat sich verändert? Wo ist der Ansatz, in der Zukunft den Living- und Working Purpose der jungen Menschen zu treffen und ihre Erwartungen zu erfüllen? Es klingt nach Disruption der HR Denke in den Köpfen der Führungskräfte!!


09:45 Uhr:

Vorstellung der TrendAnalyse 2022 Personal durch Prof. Dr. Jerzy Jaworski (im Dialog mit Sarah Müller, Moderatorin)

TrendAnalyse „2022“: Personal


10:45 Uhr:

3 diverse Workshops jeweils 60 Minuten (Jeder Teilnehmer kann 2 Workshops besuchen)

  • „Fit für hybrid“ mit Nils Jakoby (Vorstandsmitglied Fachbereich Event-Support) und Prof. Dr. Dirk Hagen (Wissenschaftlicher Beirat)

  • Personalbindung mit Klaus Häck (hommequadrat) und Markus Brandt (Vorstandsmitglied Fachbereich Bildungszentren und Akademien)

  • Personalgewinnung und Rückholung (Recruiting) mit Prof. Dr. Lothar Winnen (Wissenschaftlicher Beirat) und Martin Kirsch (Schloss Hohenkammer)

Nachdem die Corona Zahlen zuletzt stark gesunken sind, bewegt sich der Veranstaltungsmarkt wieder und die Nachfrage nach Präsenz Veranstaltungen steigt. Diese Entwicklung ist für den Markt positiv und für jede Location das Wichtigste. Studien aus Verbänden und Industrie und Aussagen von Experten aus der Branche zeichnen allerdings ein Bild, welches sagt, ein Teil der Veranstaltungen, die precovid im Präsenzbereich angesiedelt waren, wird auch postcovid im digitalen Bereich bleiben.

Wie wir dieser wahrscheinlichen Entwicklung mit hybriden digitalen Strategien, die gleichzeitig bezahlbar und am Markt positionierbar sind, begegnen können, zeigen Prof. Dr. Dirk Hagen und Nils Jakoby in Ihrem Workshop.

Dabei soll es vor allem darum gehen, die Veranstaltungen von Kunden, die während Corona rein digital gearbeitet haben, mit attraktiven hybriden Angeboten teilweise oder am besten komplett in die Präsenz Veranstaltungen zurück zu führen.

Der Workshop zeigt theoretische Entscheidungs- und Handlungsempfehlungen in verschiedenen Cases, sowie ein best practice Beispiel. Weiter soll anhand von Prozess- und Workflow Management, orientiert an der degefest Prüfung, aufgezeigt werden, wie bei der Arbeit mit digitalen Möglichkeiten entscheidungssicherer für die beteiligten Mitarbeiter agiert werden kann. Durch Entscheidungssicherheit und beschriebene Wege, können Mitarbeiter erfolgreicher und letztendlich mit mehr Freude am Thema die digitalen Aufgaben bei der Planung und Durchführung bewältigen.

Die Ergebnisse der Workshops werden schriftlich festgehalten. Hier werden Lea Steinhauer (degefest), Thomas Scholz (MEP) und Sarah Müller (Moderation) unterstützen.


14:15 Uhr

Zusammenfassung der Workshops in 30 Minuten / Interaktion mit dem Publikum

durch die Moderatorin Sarah Müller


15:00 Uhr:

Aktuelles vom Verbandsjuristen Martin Leber

Hier werden aktuelle Themen aufgegriffen wie z.B. die aktuelle Coronalage, DSGVO, IT-Sicherheit, Versammlungsstättenverordnung etc.


16:00 Uhr

Heike Wenzlawiak vom Stadtmarketing Wolfsburg zur Entstehung der Stadt Wolfsburg

In Wolfsburg gibt es viel zu entdecken! Erleben Sie die Stadt und ihre Highlights im Rahmen einer exklusiven Stadtführung. Lehnen Sie sich dabei bequem auf Ihrem Sitz zurück wenn die erfahrene Gästeführerin Heike Wenzlawiak Ihnen die schönsten Ecken und Höhepunkte der Stadt auf unterhaltsame Art in Form einer Präsentation in den Tagungsräumlichkeiten näher bringt.


 

Programm am 25. Juni 2022

 

10:00 – 12:00 Uhr

Jahreshauptversammlung nur für Mitglieder


Zur Anmeldung: Anmeldung



Diese Galerie enthält 12 Fotos.