Springe zum Inhalt

Das Palatin macht junge Menschen fit fürs Berufsleben Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) verleiht Palatin Wiesloch erneut das Zertifikat „Exzellente Ausbildung“

Wiesloch. Drei Jahre sind eine lange Zeit. Drei Jahre sind eine Zeit, in der viele junge Menschen einen Beruf lernen. Einen Beruf, den sie oft ihr Leben lang ausüben möchten. Umso wichtiger ist es, ihnen in dieser Phase das beste Rüstzeug mitzugeben, das sie befähigt, ihren Beruf kompetent, souverän und vor allem mit viel Freude auszuüben. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die das Palatin Wiesloch sehr ernst nimmt und somit viel Energie in deren Erfüllung investiert. Dass dies keine Worthülsen sind, bescheinigte dem Wieslocher Kongress- und Kulturzentrum nun abermals die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV): Erneut attestierte sie dem Palatin, in dem derzeit 25 Azubis ihre berufliche Karriere starten, dass es ein exzellenter Ausbildungsbetrieb ist.

Bestätigt werden die Bemühungen des Arbeitgebers mit einem begehrten Gütesiegel: „Exzellente Ausbildung“. Nomen est omen also, der Titel ist Programm, dies bestätigen auch die frisch gebackenen Hotelfachfrauen und –männer, Köche, Veranstaltungstechniker(innen), Hotelkauffrauen sowie –männer, Veranstaltungskaufmänner und –frauen, die BA-Studenten im Messe-, Kongress- und Eventmanagement, Veranstaltungsmänner und –frauen oder die Bachelor-Studenten im Hotelmanagement. Das Palatin eröffnet den jungen Menschen beste Karrieremöglichkeiten für deren weiteres Berufsleben. . „Die externe Überprüfung der eigenen Leistung ist immer sinnvoll, in Bezug auf die Ausbildungsqualität ist dies für uns eine Pflicht,“ betont Palatin-Geschäftsführer Matthias Eckstein.
Warum dieses Gütesiegel so wichtig ist? Vor dem Hintergrund, dass immer mehr Ausbildungsplätze Jahr für Jahr in der Hotellerie hierzulande unbesetzt bleiben, hat die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) bereits im Jahr 2013 das Gütesiegel „Exzellente Ausbildung“ eingeführt. Es dient dazu, Ausbildungsbetriebe als erstklassig hervorzuheben und wird durch die unabhängige Prüfungsorganisation DEKRA Assurance GmbH auditiert. Ein Beitrag also für die Zukunft, nicht nur der Azubis, sondern der gesamten Branche.

Jürgen Gangl, Vorsitzender der HDV, spricht von „einer bundesweiten Zertifizierung mit äußerst anspruchsvollen Kriterien, die von einer unabhängigen Expertenorganisation geprüft werden.“ Das Gütesiegel „Exzellente Ausbildung“ dokumentiere eine hohe Ausbildungsqualität und biete jungen Menschen optimale Orientierungshilfe bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz.

Die Zertifizierung „Exzellente Ausbildung“ richtet sich nicht nur an HDV-Mitglieder, sondern an alle Hoteliers, die ihren Beitrag zur qualifizierten Nachwuchsförderung sichtbar machen wollen. Die Bewerber müssen einen umfangreichen Kriterienkatalog erfüllen. Die 15 Punkte der sogenannten „Muss-Kategorie“ sind lückenlos zu beantworten. Dazu zählen beispielsweise regelmäßige und dokumentierte Schulungen für alle Auszubildenden des Hotels sowie Feedbackgespräche, die die bereits erzielten Lernfortschritte festhalten. Um den Erfolg nachhaltig zu festigen, wird die Zertifizierung „Exzellente Ausbildung“ übrigens alle zwei Jahre erneuert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift: Geschäftsführer Palatin, Matthias Eckstein, Isabel Sepp, Assistentin im Personalbüro, und David Depenau vom Vorstand der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V. (v.l.).

 

Mehr Infos unter www.exzellente-ausbildung.de, www.facebook.com/exzellente.ausbildung.hotellerie.
Pressekontakt im Hotel:
Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH
Christiane Barth
Sales & Marketing
Ringstr. 17-19
69168 Wiesloch
Tel.: 06222 / 582-640
C.Barth@palatin.de

 

Das Best Western Plus Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum liegt zwischen Heidelberg, Schwetzingen und Speyer im Herzen der Weinstadt Wiesloch und ist durch seine zentrale Lage und seine gute Verkehrsanbindung der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region. Das 1992 gegründete 4-Sterne-Businesshotel, das über 115 Zimmer verfügt, wurde 2012 um das gegenüberliegende Boardinghouse mit 14 Studios, drei Juniorsuiten und zwei Suiten erweitert. Das angrenzende Kongresszentrum verfügt über 16 Veranstaltungsräume für bis 1276 Personen. Das Best Western Plus Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum, das sich auf Tagungen, Kongresse & Events inhouse und außer Haus spezialisiert hat, ist u. a. „Certified Business Hotel“, „Certified Green Hotel“ und „Exzellenter Lernort“. Regelmäßig stattfindende Kulturveranstaltungen bringen renommierte, aus Fernsehen und Kino bekannte Darsteller und Stars von Weltniveau auf die Bühne. Ein besonderes Augenmerk gilt der Haus- und Veranstaltungstechnikabteilung, die mit Ton-, Licht- und IT-Spezialisten den normalen Rahmen an Betreuungspersonal vor, während und nach der Veranstaltung im Vergleich zu herkömmlichen Tagungshotels bei weitem überschreitet! Als mit dem Prüfsiegel Gesicherte Nachhaltigkeit ausgezeichnetes Haus werden bei den über 110 Mitarbeitern des Hotels und Veranstaltungszentrums nicht nur der Service, sondern auch Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein großgeschrieben. Mit „Palatin Concept“ bietet das Haus mit Hotel & Boardinghouse, Veranstaltungsräumen, Kulturzentrum, Partnerpool und vor allem dem Know-how seiner Mitarbeiter vollen Service aus einer Hand. Ziel ist es, ein Komplettangebot von A wie Anreise bis Z wie Zahlungsmodalitäten anzubieten. Die Philosophie ist es, den Kommunikationsschnittpunkt zwischen den einzelnen Leistungsträgern wie Hotel, Veranstaltungszentrum und Rahmenprogrammpartner zu sein und den Kunden somit die Arbeit abzunehmen.

Über Best Western Hotels & Resorts:
Best Western Hotels & Resorts mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona, ist eine internationale Hotelgruppe mit einem globalen Netzwerk von rund 4.500 Hotels in knapp 100 Ländern weltweit.* Insgesamt gehören zur Markenfamilie von Best Western Hotels & Resorts weltweit sowohl Full Brands als auch Soft Brands für alle Kategorien. So bietet Best Western 16 Hotelmarken, die die Anforderungen und Bedürfnisse von Hotelentwicklern und Gästen in aller Welt erfüllen. Zu den Best Western Markenhotels gehören Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Executive Residency by Best Western®, Vīb®, GLō®, AidenSM, SadieSM, BW Premier Collection® und BW Signature Collection®. Durch die kürzliche Übernahme bietet Best Western nun auch WorldHotels® Luxury, WorldHotels Elite und WorldHotels Distinctive Marken an. Zudem ergänzen die Franchisemarken Sure Hotel®, Sure Hotel Plus® und Sure Hotel Collection® das Portfolio der Gruppe.** Diese Marken-Diversität bietet Hotelbetreibern, Entwicklern und Investoren die Möglichkeit, das richtige Konzept für das eigene Produkt auszuwählen. Gleichzeitig erleichtert das breitgefächerte Portfolio dem Reisenden die Wahl des passenden Hotels. Alle Hotels unter dem Dach von Best Western Hotels & Resorts weltweit sind unternehmerisch unabhängig und individuell geführt. Best Western feiert mehr als 70 Jahre Gastfreundschaft und bietet seinen Hoteliers weltweit operative Dienstleistungen sowie Vertriebs- und Marketing-Unterstützung sowie mehrfach ausgezeichnete und preisgekrönte Online- und mobile Buchungsmöglichkeiten. Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt rund 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn gibt es ein regionales Länderbüro in Wien, Österreich. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Gruppe garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre Eigenständigkeit.

Als Dienstleistungspartner von Hotels verfolgt Best Western Hotels & Resorts das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Für alle relevanten Marktsegmente werden modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereitgestellt. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet und Partner optimal präsentiert und buchbar. Außerdem profitieren Hotels von dem stetigen Ausbau der eigenen Vertriebskanäle und der Social Media Aktivitäten, strategischem Revenue Management, eigenen Reservierungszentralen, Qualitätsberatung und einem umfassenden Schulungsangebot. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende, Best Western Rewards mit weltweit mehr als 37 Millionen Mitgliedern, ist eines der größten Kundenbindungsprogramme der Reisebranche. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

* Die Zahlen sind Schätzwerte, die schwanken können und Hotels beinhalten, die sich derzeit in der Entwicklungspipeline befinden.
**Alle Hotels der Marken Best Western, WorldHotels und Sure Hotels sind privat geführt und werden unabhängig betrieben. Außerhalb von Europa werden die Hotels der Marken Sure Hotels mit dem Namen SureStay geführt.

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Central Europe GmbH Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn
Anke Cimbal, Direktorin Unternehmenskommunikation
Tel. (0 61 96) 47 24 -301, Fax (0 61 96) 47 24 129
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Galerie enthält 11 Fotos.