Springe zum Inhalt

Wechsel der Geschäftsführung im ACC

Congress Centrums (ACC) und Vorstandsmitglied der ACM, in den Ruhestand.

 

Ambergs Oberbürgermeister Michael Cerny dankte Frau Strobl in der letzten Verwaltungsratssitzung für die langen Jahre der guten Zusammenarbeit. In seiner Rede würdigte er, dass sich unter Petra Strobls Leitung das ACC zu einem erfolgreichen, sehr gut ausgelasteten Kongresshaus entwickelt hat, mit einer überaus soliden Basis an Stammkunden und stetig zufriedenen Neukunden. Petra Strobls Führung sei gekennzeichnet gewesen durch Expertise, Besonnenheit und Weitblick. Dank regelmäßiger Investitionen in neue Technologien, Instandhaltung, Modernisierung und nachhaltige Konzepte sei das ACC auch heute auf dem neuesten Stand und brauche den Wettbewerb mit baulich neueren Veranstaltungszentren nicht zu scheuen.

 

Von Beginn an war Petra Strobl Mitglied des ACC-Teams. Wenige Wochen nach der Eröffnung des Amberger Congress Centrums im April 1996 übernahm sie die Stelle als Marketing-Koordinatorin.

2008 wurde sie dann als Geschäftsführerin des Amberger Congress Centrums sowie als Mitglied des Vorstands der Amberger Congress Marketing (ACM) berufen.

 

Tatkräftige Vertriebs- und Marketingaktivitäten trugen dazu bei, dass sich das ACC rasch zu einem der führenden Kongresshäuser Bayerns entwickelte. Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Verbänden sowie international tätige Konzerne trafen und treffen sich regelmäßig zum Tagen in Ambergs Kongresszentrum.

Auch war Petra Strobl wesentlich an der Entwicklung des Konzepts der „Großen Kunstausstellung“ im ACC beteiligt. Bis heute stellen die im zweijährigen Turnus stattfindenden Ausstellungen von Werken weltberühmter Künstler einen Höhepunkt im überregionalen Kulturkalender dar und haben das ACC bei Kunstliebhabern weit über die Grenzen Ostbayerns hinaus bekannt gemacht.

 

Neue Geschäftsleitung ab April

 

Die Nachfolge von Petra Strobl trat Anfang April Frau Erika Sauerwein an. Sie ist seit Mitte 2018 als Veranstaltungs-Koordinatorin im ACC beschäftigt und eine MICE-Spezialistin aus der Branche. Die Abläufe im ACC sind ihr bestens vertraut und viele Kunden kennen Frau Sauerwein bereits persönlich. Der Verwaltungsrat und das gesamte ACC-Team wünschen Frau Sauerwein einen guten Start und freuen sich auf einen erfolgreichen, gemeinsamen Weg in die Zukunft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pressestelle

Amberger Congress Marketing

Ansprechpartnerin:

Erika Sauerwein | Mitglied des Vorstands der ACM

Tel 09621/4900-0 | acc@amberg.de


Diese Galerie enthält 12 Fotos. Cookie-Einstellungen