Springe zum Inhalt

DIGITAL FORUM zündet großes Themenfeuerwerk auf der BOE International 2023

Das von der IST-Hochschule für Management in Kooperation mit der BOE INTERNATIONAL organisierte DIGITAL FORUM gehört seit Jahren zu den beliebtesten Wissens- und Informationsplattformen der Eventbranche für Studierende, Nachwuchskräfte, Young Professionals und Quereinsteiger – mit vielfältigen Möglichkeiten zum networken.

In der neuen Ausgabe auf der großen Vortagsbühne in der Halle 7 spannt sich der thematische Bogen vom 11. bis 12. Januar 2023 von Social Media über KI und VR/AR, Ethik im Netz, Metaverse, Profiling, e-Sports, Gamification, Robotik, digitale Tools und Trends für das Eventgeschehen bis hin zu digitalem Marketing. Renommierte Branchenexperten werden die Bühne des Forums wieder wie gewohnt im 20-Minuten-Takt und mit hohem Nutzwert für die Branche rocken.

 Eine detaillierte Programmübersicht mit Zeitangaben zu den einzelnen Slots, den Speakern und den Inhalten der Sessions erfolgt in den nächsten Wochen.

Real und digital

Als Sponsor des DIGITAL FORUM wird Allseated mithilfe der 3D-Erlebnisplattform Allseated EXVO die Inhalte auch von zuhause oder dem Büro virtuell erlebbar machen: Als Avatar ist die virtuelle Welt von Allseated EXVO selbstständig zu erkunden. Ebenso kann mit anderen Teilnehmern interagiert werden. Durch die immersive Atmosphäre im 3D-Raum und die persönlichen Interaktionsmöglichkeiten via Videokonferenz entsteht auch digital ein echtes Event-Feeling!

Nicht verpassen und schon jetzt eine Freikarte sichern…

Sie möchten live oder digital am DIGITAL FORUM teilnehmen? Die IST-Hochschule für Management vergibt Freikarten, die gleichzeitig auch für den Besuch der BOE International gelten.

Hier geht es zur kostenfreien Voranmeldung.

Über die IST-Hochschule für Management

Die IST-Hochschule für Management bietet branchenspezifische Fernstudiengänge in den Bereichen „Kommunikation & Wirtschaft“, Sport & Management“, „Fitness & Gesundheit“ sowie „Tourismus & Hospitality“ an. Darunter zum einen Bachelor-Studiengänge, die sich sowohl für Schulabgänger eignen, die einen beruflichen Einstieg in die jeweilige Branche anstreben, als auch für Personen, die bereits über Berufserfahrung verfügen und den nächsten Karriereschritt vorbereiten möchten. Und zum anderen Master-Studiengänge für den nächsten Schritt auf der Bildungs-bzw. Karriereleiter. Nahezu alle Studiengänge werden neben einer Vollzeit-Variante und einer Teilzeit-Variante auch als duales Studium angeboten – also als Kombination von einer praktischen Berufsausbildung im Betrieb und der wissenschaftlichen Lehre einer Hochschule. www.ist.de

Bilder:

  1. Key Visual
  2. Impressionen vom DIGITAL FORUM, © Rebekka Afanaseva

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Medienkontakt

CG Marketing

Claudia Göhnermeier

M: +49 177 5276130

c.goehnermeieer@cgmarketing-online.de

www.cgmarketing-online.de


Diese Galerie enthält 12 Fotos. Cookie-Einstellungen