Springe zum Inhalt

Die ELORIA – Erlebnisfabrik in Bottrop öffnet ab sofort ihre Pforten für die neue Hauptattraktion “EXPLORIA”

Die ELORIA – Erlebnisfabrik in Bottrop öffnet ab sofort ihre Pforten für die neue Hauptattraktion “EXPLORIA”, dem größten Escape Room Europas. Auf über 1.300 m² und mehr als 10 verschiedenen Themen-Räumen mit jeweils 10–100 m², bietet ELORIA seinen Gästen einen kompletten Straßenzug im Stil der 1920er Jahre, der komplett begehbar und für verschiedene Nutzungsmöglichkeiten ausgestattet ist. In der alten Waschkaue der Zeche Prosper Haniel II, entstand hier im letzten Jahr eine Parallelwelt mit einzigartigem Industriecharme, die sowohl Gästen ein einzigartiges Freizeiterlebnis bietet, aber auch für Veranstaltungen, Tagungen oder Workshops genutzt werden kann.

Events in den Räumlichkeiten von „EXPLORIA“ bieten eine echte Abwechslung zu regulären Meetingräumen. Die verschiedenen Themen-Räume können als Tagungs- oder Workshop-Räume umfunktioniert und mit unterschiedlichen Bestuhlungsformen ausgestattet werden. Der Marktplatz der Stadt, kann z.B. als kleines Plenum agieren, im Kiosk von Franz Maier können Teilnehmer*innen eine Kaffeepause machen und in der geheimen Bar im Hinterzimmer findet zum Abschluss eine wilde 20-er Jahre Abendveranstaltung statt.
Aufgrund der integrierten Rätsel und originalgetreuen Dekorationen bietet sich die Kulisse auch hervorragend als Teambuilding-Aktivität an, bei der die Teilnehmer*innen in verschiedene Rollen schlüpfen, kostümiert werden und unterschiedliche Plots lösen müssen.

Mit 200 kostenfreien Parkplätzen, einem Rundum-Service, weiteren Eventflächen inklusive Veranstaltungstechnik und Bühnen, einem Biergarten im Außenbereich mit Blick auf den historischen Malakoffturm, Dancefloors und einer Bar & Lounge ist die ELORIA – Erlebnisfabrik bestens für alle Veranstaltungsarten ausgestattet.

Weitere Informationen und Möglichkeiten für Event-Anfragen finden Sie auf www.eloria.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Diese Galerie enthält 12 Fotos.