Springe zum Inhalt

Das neue RHEIN SIEG FORUM ist eröffnet – ein lichtdurchfluteter Ort der Begegnungen

Das neue RHEIN SIEG FORUM ist eröffnet!

Nach zwei Jahren Bauzeit stand das Wochenende 19./20.Juni 2021 ganz im Zeichen der Eröffnung des erweiterten Veranstaltungshauses. Stefan Rosemann, Bürgermeister der Kreisstadt Siegburg, und André Kuchheuser, Vorstand Stadtbetriebe Siegburg AÖR, begrüßten am Samstag, 19. Juni, bei hochsommerlichen Temperaturen einen kleinen Kreis von corona-bedingt rund 150 Gästen aus Politik, Gesellschaft, Kultur sowie am Bau beteiligte Unternehmen zur festlichen Eröffnung des Erweiterungsbaus.
Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde zudem Altbürgermeister Franz Huhn seitens der Stadtbetriebe Siegburg AöR verabschiedet. Bürgermeister Stefan Rosemann betonte die Bedeutung des RHEIN SIEG FORUMs für die Stadt Siegburg. „Das neue RHEIN SIEG FORUM, ein Baustein auf dem Weg zur Messe- und Kongressstadt Siegburg“, so Rosemann. André Kuchheuser zeigte seine Begeisterung darüber, wie nach dem Entwurf des international tätigen Architekturbüros HPP Alt- und Erweiterungsbau zu einer Einheit verschmolzen wurden unddabei architektonisch interessante Übergänge entstanden sind. „Die Transparenz zwischen Innen und Außen sei wichtig in der Planung des Erweiterungsbaus gewesen“, so Kuchheuser. Sein Dank galt allen am Bau beteiligten Unternehmen und Personen. Stefan Rosemann und André Kuchheuser überreichten symbolisch den Schlüssel für das RHEIN SIEG FORUM an Direktor Frank Baake und sein Team. „Mein Team und ich brennen darauf, unsere Gäste im neuen Haus zu empfangen und zu verzaubern“, so Baake.

TAG DER OFFENEN TÜR
Der lichtdurchflutete Erweiterungsbau überzeugte auch am „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, 20. Juni 2021. Mehr als 120 interessierte Bürger machten sich bei Führungen in kleinen Gruppen ein Bild von der neuen Veranstaltungsstätte. Sie zeigten sich begeistert von derWohlfühlatmosphäre. Der begrünte Patio lud bei strahlendem Sonnenschein und Erfrischungsgetränken zum Verweilen ein. „Man möchte direkt dableiben und an einer Veranstaltung teilnehmen“, so die Rückmeldung eines Besuchers.
Mit sechs Konferenzräumen und einem zusätzlichen „Kleinen Saal“ im Erdgeschoss, der auch als Foyererweiterung genutzt werden kann, bietet das Forum nun noch mehr Flexibilität für eine multifunktionale Nutzung. Eine elegant geschwungene, 25 Meter lange Theke nimmt einen zentralen Punkt im neuen Eingangsfoyer ein. Die hervorragende technische Ausstattung im Haus eröffnet alle Möglichkeiten sowohl „Tagung in Präsenz“ als auch die Option auf „digital“ bzw. „hybrid“. Durch die Erweiterung der Rhein-Sieg-Halle zum RHEIN SIEG FORUM wurde die Veranstaltungsfläche von 1.500 m² auf mehr als 2.500 m² erhöht. Mit den nun mehr acht Veranstaltungsräumen bietet das RHEIN SIEG FORUM eine große Flexibilität und ist bestens ausgestattet für die Anforderungen des Marktes. Zwei wandelbare Säle, sechs Konferenzräume undgroßzügige Foyers, die zwischen 20 und 2.600 Besucher fassen, stehen für Kongresse, Tagungen, kulturelle Veranstaltungen und Messen zur Verfügung. Im Zuge der Erweiterung wurde auch der Bestandsbau technologisch aufgerüstet.

DIE ARCHITEKUR
Das RHEIN SIEG FORUM wurde vom weltweit tätigen Architekturbüro HPP Architekten GmbH, Düsseldorf, geplant. Transparenz, Geradlinigkeit, Kreativität und Offenheit prägen die Architektur des Hauses. Der zweigeschossige Anbau mit seiner markanten, vertikal gegliederten gläsernen Fassade ergänzt den bestehenden großen Saal um einen kleinen Saal im Erdgeschoss sowie eine Konferenzetage zu einem multifunktionalen Forum. „Die Idee hinter dem neuen Gebäude für das RHEIN SIEG FORUM ist, den neu entstehenden Saal so auszubilden, dass er gleichzeitig die Erweiterung des Foyers darstellen kann und dadurch stärker in Interaktion mit der Stadt tritt“, beschreibt Antonino Vultaggio, verantwortlicher Gesellschafter bei HPP Architekten. Es finden sich architektonisch interessante Übergänge von Bestandsbau und Anbau. Ein an die Konferenzebene angrenzender begrünter Innenhof verspricht viel Frischluft und lädt zum Durchatmen und Verweilen ein.

 

GESAMTKONZEPT
Das RHEIN SIEG FORUM bietet mit seinem flexiblen Raum- und Funktionskonzept optimale Bedingungen und den individuellen Rahmen für die verschiedensten Veranstaltungsformate. Mit der Erweiterung bietet das Haus nun zusätzliche Räume und Angebote für die Durchführung von Tagungen und Kongressen von 20 bis zu 500 Personen. Der „Große Saal“ bietet Plätze für bis 1.400 Gäste, unbestuhlt findet bis 2.600 Personen Platz. Der neue „Kleine Saal“ bietet durch seine Vielseitigkeit nicht nur Raum für Konferenzen, Tagungen und Kongresse, sondern kann ebenso gut als Schauplatz für Konzerte und Vorträge dienen. Ermöglicht wird dies durch die Option, den 355 m² großen Saal komplett zu verdunkeln und um eine Bühne zu ergänzen. In diesem Format kann der mit Tageslicht durchflutete Raum bis zu 370 Personen fassen. Die sechs Konferenzräume schaffen mit ihrer klaren Architektur ein helles und offenes Ambiente. Die Kapazität der Konferenzräume reicht bis zu 100 Personen in Reihe.Das RHEIN SIEG FORUM versteht sich als Dienstleister und bietet als Ansprechpartner von der Planung bis zur Ausrichtung von Veranstaltungen alles aus einer Hand. Kunst nimmt eine große Rolle in der Innengestaltung ein und unterstreicht die Ästhetik des Hauses. In den Foyers und Konferenzräumen finden sich Werke von Georg Meistermann, Regina Heinz, Margarte Hesse und dem Atelier Hasenberg.

RESTART/AUSBLICK
Für den Restart der Veranstaltungswirtschaft ist das RHEIN SIEG FORUM bestens gerüstet. In enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Rhein-Sieg wurde ein Corona-Schutzkonzept für das RHEIN SIEG FORUM erstellt, das künftig das Veranstalten im Rahmen der jeweils gültigen Coronaschutzverordnung ermöglicht. Neben Präsenzveranstaltungen besteht zudem die Möglichkeit der Durchführung von hybriden und virtuellen Veranstaltungsformaten im RHEIN SIEG FORUM.
DAS VIDEO ZUM BAUPROJEKTDas Video zeigt die Entwicklung des Bauprojekts. „Die Enthobenheit vom Alltag, welche auch die Architektur zum Ausdruck bringt, soll den Menschen, sobald sie das Haus betreten, das Gefühl geben, an einem besonderen Ort zu sein“, so Frank Baake, Direktor des RHEIN SIEG FORUMS. Das Video finden Sie unter der Website des RHEIN SIEG FORUMS (https://rhein-sieg-forum.de/de) oder direkt auf https://www.youtube.com.

 

Steckbrief RHEIN SIEG FORUM
Modernes, multifunktionales Veranstaltungshaus mit umfangreichem Dienstleistungsangebot rund um die Veranstaltungsplanung und -durchführung.
2.500 m² Gesamtfläche verteilt auf 8 moderne Veranstaltungsräume
▪ Großer Saal (1.016 m²), variabel teilbar, unbestuhlt für bis zu 2.600 Personen
▪ Kleiner Saal (355 m²) für bis zu 370 Personen.
▪ Konferenzebene (Sechs moderne Konferenzräume zwischen 53m ² und 79 m²)
▪ Großzügige Foyerflächen zur Nutzung als Ausstellungs-, Pausen- und Cateringfläche
▪ Begrünter Patio
▪ Alle Räume im Erweiterungsbau verfügen über raumhohe Glasfassaden und somit viel Tageslicht.Schnelle Wege – Standort im Herzen der Region Bonn/Rhein-Sieg
▪ Verkehrsgünstige Lage zwischen Köln und Bonn
▪ Nähe zu den Flughäfen Köln, Düsseldorf und Frankfurt
▪ Fußläufige Nähe zum ICE-Bahnhof Siegburg/Bonn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Pressekontakt RHEIN SIEG FORUM
Evelyn Tanas-Wingender
RHEIN SIEG FORUM
Bachstraße 1
53721 Siegburg
Tel.: 02241-1027117
evelyn.tanas-wingender@rhein-sieg-forum.de
www.rhein-sieg-forum.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Galerie enthält 10 Fotos.