Springe zum Inhalt

Der Hotel Park Soltau bietet Tagen mit digitalen Erlebniswelten

Der KooperationsPartner der CPH Hotels hat einen wandelbaren Tagungsraum entwickelt

Hamburg, im Dezember 2019 – Ob Waldstimmung, Unterwasserwelt oder die Skyline einer Großstadt – vier 360-Grad-Szenarien bietet das Hotel Park Soltau in einem Tagungsraum, die in die Tagungsformate der Kunden integriert werden können. Das neue digitale Angebot wurde speziell für den Raum Dortmund entwickelt, jedoch hat der technische Fortschritt nicht vor weiteren 14 von 20 Tagungsräumen Halt gemacht. Diese lassen sich bequem von einem Tablet steuern und bieten kabellose Übertragungen von Bild und Ton.

Die Kooperation der CPH Hotels, deren Partner das Hotel Park Soltau in Soltau ist, ist begeistert von den neuen, innovativen Wegen, die das Haus geht. “Bei Kollegen, selbst in der Konzernhotellerie, habe ich bisher noch nichts Vergleichbares gesehen”, so Sabine Möller, GF und Gründerin der CPH Hotels.

„Wir wollten unseren Gästen neue Perspektiven eröffnen, um mit modernen Formaten noch mehr Kreativität, Energien und Ideen während ihrer Tagungen zu entwickeln. Deshalb sind wir in unseren bestehenden Tagungsräumen selbst neue technische Wege gegangen und haben mit eigens entwickelten illuminierten Leinwänden einen interaktiven Ort geschaffen“, berichtet Florian Carstens, Leiter IT im Hotel Park Soltau. Im Raum Dortmund werden mit Hilfe von 13 Beamern und vier hochqualitativen Lautsprecherboxen verschiedene 360-Grad-Projektionen im Raum erzeugt. „Beispielsweise entstehen so Flüge über den Wolken, eine Bergwiese oder eine Unterwasserwelt“, erklärt Florian Carstens. Insgesamt kann derzeit aus vier Szenarien ausgewählt und diese in das individuelle Tagungsprogramm integriert werden.

„Unsere Gäste kommen in einen Raum, in dem eine intuitive Bedienung der Raumtechnik bereitsteht. Er muss sich um nichts weiter kümmern, als um seine Tagung“, so der IT-Leiter des 191-Zimmer-Hotels, das sich selbst auf einem 47.000 m² große Naturgrundstück befindet. Wie nahezu alle Tagungsräume im Hotel kann der ganze Raum komplett intuitiv über einen Touchscreen auf einem Tablet gesteuert werden.

Vor einem Jahr wurde das System im Tagungsraum Dortmund installiert und die Technik hat sich bewährt. Inzwischen ist der Raum, für dessen Angebot kein Aufpreis berechnet wird, zumeist ausgebucht. „Viele Kunden kommen wieder und berichten davon, wie begeistert und überrascht ihre Teilnehmer sind und sich mit großer Motivation an der Tagung beteiligen“, berichtet Michel Tueini, Geschäftsführer des Hauses, der bereits die Ausweitung des Angebots plant. Derzeit arbeite man mit der Technischen Hochschule aus Brandenburg an einer Lösung, um Echtzeitbilder (nicht computergenerierte Bilder) im Raum Dortmund zu projizieren. „Auf dem Markt gibt es bisher noch keine Technik, die uns dieses ermöglicht. Wir betreten mit unserem Projekt wirklich Neuland“, ergänzt er. Zugleich arbeitet das Hotel gerade an weiteren kleineren und größeren Tagungsservices. Dazu gehört unter anderem eine Cloudlösung, die Präsentationen, die live während einer Tagung entstehen, speichert und den Teilnehmern zur Verfügung stellt.

„Es ist toll, unter unseren HotelPartnern Tagungsvorreiter zu haben, die mit solch fortschrittlicher Technik arbeiten bzw. sie auch noch selber entwickeln “, so Marc Grützmacher, Key Accounter Corporate Sales bei CPH Hotel. “So ein Produkt sorgt wirklich für Kundenbegeisterung!”

Kein Wunder, dass auch der nächste interne CPH Workshop hier im Hause stattfindet, versteht sich doch die Kooperation mit knapp 50 Mitgliedern in Deutschland und Europa laut Möller vor allem als Know-How-Netzwerk. “Vertrieb ist und bleibt unser Dreh- und Angelpunkt. Aber der funktioniert nur, wenn die Themen unserer Zeit, wie u.a. Digitalisierung und Nachhaltigkeit Berücksichtigung finden. Dazu ist es wichtig, das Know How aller Kollegen zu nutzen, zu vernetzen und allen zugänglich zu machen. Gemeinsam entwickeln wir uns weiter – so verstehen wir Hotelkooperation heute.”

www.hotel-park-soltau.dewww.cph-hotels.com

Über die CPH Hotels:

Eigenständigkeit, Erfolg, Dynamik und Qualität zeichnen die knapp 50 Mitgliedshäuser der CPH Hotels in ganz Deutschland und Europa aus. Geschäftsreisende und Leisuregäste sind die wichtigsten Zielgruppen der 1997 gegründeten Hotelkooperation mit einem starken Vertriebs- und Marketingteam. Die inhabergeführten Häuser der Drei- oder Vier-Sterne-Kategorie profitieren dabei von drei Kooperationslinien unter dem gemeinsamen CPH-Dach: Die Linie City Partner Hotels bedient vor allem die Bedürfnisse von Stadthotels. Das Angebot der Linie Conference Partner Hotels ist auf den Tagungsmarkt zugeschnitten. Und die Country Partner Hotels konzentrieren sich in ländlicher Umgebung auf ideale Voraussetzungen für entspannte und erholsame Tage.
www.cph-hotels.com

 

Pressekontakt CPH Hotelmarketing GmbH:

Sabine Möller | Geschäftsführende Gesellschafterin der CPH Hotelmarketing GmbH

Gustav-Adolf-Straße 9 | 22043 Hamburg

Tel. 040 – 65 69 41-0 | cph@cph-hotels.com | www.cph-hotels.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Galerie enthält 11 Fotos.