Springe zum Inhalt

allseated launcht exVo – die neue Plattform verbindet live + virtuell | Auftakt macht die virtuelle Welt der LOCATIONS Messe hybrid Region Stuttgart

exVo ist etwas Neues. Etwas nie Dagewesenes. exVo gibt der Branche nach Monaten von Meetings und virtuellen Events in Zoom/Microsoft Teams Mobilität zurück. Messebesucher können mit Avataren den 3D Raum der Messe virtuell durchlaufen und wie auf der echten Messe interagieren.

 

Nach erfolgreichem Markteinstieg im letzten Jahr, launcht allseated im Rahmen der LOCATIONS hybrid Region Stuttgart mit der digitalen Messeplattform allseated exVo eine ganz neue virtuelle Welt. Die LOCATIONS Messe passt sich mit ihrem neuen Konzept an die aktuellen Gegebenheiten und Bedürfnisse an und verwirklichte am 8. Oktober 2020 das erste interaktive hybride Messeevent der deutschen Veranstaltungsbranche mit allseated exVo. Die Möglichkeiten, Locations virtuell zu besichtigen und an Messen und Events interaktiv im virtuellen Raum teilzunehmen, sind besonders in Zeiten von „Social Distancing“ und mit der enormen Digitalisierung der Branche eine real gewordene, innovative Alternative. Neben der live Messe im Forum am Schlosspark Ludwigsburg erstellte allseated eine virtuelle Parallelwelt mit digitalem Zwilling der Messelocation, Ausstellern und Besuchern als Avatare und Live Streaming als Schnittstelle zwischen Live und Virtuell. Vorträge im LOCATIONS-Forum wurden durch den Live-Stream von Neumann & Müller Veranstaltungstechnik in die digitale Welt transportiert und die Workshops der Erlebnisforen konnten mit Unterstützung von Lautmacher Veranstaltungstechnik auch virtuell besucht werden. Über 2.300 Teilnehmer waren live und virtuell bei der LOCATIONS hybrid dabei und über 1.200 Avatare erkundet die virtuelle Welt exVo von allseated mit 86 Ausstellern, die sich in beiden Welten der hybriden Messe gleichzeitig präsentierten.

 

Die erste interaktive virtuelle Messe

exVo bedeutet Begegnung, Mobilität und Interaktion zwischen virtuellen Teilnehmern in einer realgetreuen 3D Nachbildung der Location. Messen und Events in einer noch nie da gewesenen Art und Weise erlebbar zu machen. Als erster Veranstalter in Europa realisiert Nicole Stegmann, Veranstalterin der LOCATIONS Messe, mit der neuen virtuellen Event-Plattform allseated exVo die LOCATIONS hybrid Region Stuttgart. Das hybride Event vergrößert Reichweite, Kommunikationsmöglichkeiten und Interaktivität einer Veranstaltung. Es ersetzt das mit viel Mühe und Leidenschaft ausgearbeitete live Event nicht, sondern erweitert es mit den Möglichkeiten der Digitalisierung durch allseated exVo.

Die gastgebende Messelocation wurde 1:1 in einem 3D digitalen Zwilling nachgebaut. Die von allseated entwickelte Gamer Oberfläche, basierend auf realitätsgetreuen 360° Matterport Aufnahmen, dienen den Locations und Hotels als virtuelle Site-Inspections. Dieser digitale Zwilling des Forums am Schlosspark in Ludwigsburg stellte die Basis für die virtuelle Welt der LOCATIONS hybrid Region Stuttgart dar. Die virtuelle Welt wurde mit Messeständen ausgestattet, um 86 Aussteller die Möglichkeit zu geben ihre live Präsenz um einen virtuellen Auftritt zu erweitern. Jeder Messestand wurde von allseated mit Logos, Filmen und Fotos individualisiert und alle Aussteller konnten ihre Kontaktdaten direkt am Messestand hinterlegen und zusätzliche Informationen als PDF-Dateien bereitstellen. Alle Projektteams haben bis zur letzten Sekunde vor dem Event, mit vollem Einsatz daran gearbeitet die Präsenzveranstaltung, den Live Stream und die virtuelle 3D Welt bestmöglich umzusetzen und auch auf individuelle Wünsche einzugehen.

„Besonders die Mobilität in Verbindung mit der Interaktion per Videokonferenz in der virtuellen Welt von allseated exVo ist einzigartig auf dem Eventmarkt.“ erklärt Sabine Reise, General Manager von allseated D/A/CH und Benelux. Jeder Besucher konnte sich frei mit seinem Avatar durch den digitalen Zwilling der Messlocation navigieren, die unterschiedlichen Messestände erkunden und an Workshops in den Erlebnisforen teilnehmen. Mit Klick auf den gegenüberstehenden Avatar, öffnet sich die Videokonferenz auf dem kleinen Monitor-Kopf des Avatars. Diese Interaktion ist aber nicht nur auf die Kommunikation auf den Messeständen beschränkt, sondern machte endlich auch wieder Interaktion auf den Gängen der virtuellen Messen und Events möglich, denn es können auch hier Einzel- oder Gruppengespräche gestartet werden.

 

Verknüpfung zwischen live Messe und virtueller Welt

Die 300 Live Besucher konnten um über 1.200 virtuelle Messebesucher erweitert werden und steigerten die Anzahl der Leads, Messegespräche und Interaktionsmöglichkeiten der Aussteller. Während das Bühnenprogramm im LOCATIONS-Forum, gestreamt und bereitgestellt von Neumann & Müller Veranstaltungstechnik, für die virtuellen Besucher zu jedem Zeitpunkt über einen Button erreichbar war, wurden die Workshops der Erlebnisforen mit Unterstützung von Lautmacher Veranstaltungstechnik auf die Bildschirme der digitalen Messe übertragen. So konnten die Avatare parallel den Live-Stream mit den Programmpunkten der Messe verfolgen und das Messegelände mit 86 Ausstellern erkunden.

„Wenn wir etwas in den letzten Monaten für unsere Branche gelernt haben, dann ist es flexibel und offen für neue Wege zu sein! Das sind und waren Sie alle mit der Messeteilnahme und wir sind dankbar und froh, diesen außergewöhnlichen Schritt mit Ihnen in die Zukunft von hybriden Events gegangen zu sein!“ teilt Nicole Stegmann, Veranstalterin der LOCATIONS Messe, mit. Die nächste hybride Messe findet schon am 4. November mit der LOCATIONS hybrid Rhein-Neckar statt. Das Team der LOCATIONS Messe, Neumann & Müller Veranstaltungstechnik und allseated stecken schon in den Vorbereitungen, um erneut die Grenzen zwischen Live und Virtuell verschwimmen zu lassen.

Weitere Informationen unter: https://easyraum.de & https://www.allseated.com/exvo

 

Über allseated Inc. 

allseated ist eine webbasierte Plattform für Hotels, Veranstaltungslocations, Planer, Caterer und Dienstleister zur gemeinsamen Eventplanung und Locationvisualisierung auf jedem Endgerät – einfach einloggen und loslegen! Mit der innovativen Virtual Reality-Anwendung und den 3D Räumen, basierend auf Matterport Realview, lässt sich das Event planen und erleben, bevor es stattfindet.

Im amerikanischen Markt ist allseated bereits eine etablierte Plattform mit über 250.000 maßstabsgetreuen Grundrissen und einer Community von 100.000 Nutzern und mehr als 30.000 gelisteten Venues. Das neue Virtual-Reality-Produkt von allseated für Veranstaltungsorte und Hotels bietet ein authentisches, sensorisches Erlebnis, dass den Kunden in den Raum transportiert und eine nahtlose Visualisierung ermöglicht. Basierend auf hochwertigen Matterport®-Raumaufnahmen ist diese Virtual Reality Anwendung eine echte Marktinnovation:  die Location immersiv erleben und dabei dynamisch und live planen – von der Bestuhlung bis hin zur Tischdekoration.

 

Bildquelle: easyRAUM GmbH | Bildunterschrift: allseated launcht exVo zur LOCATIONS Messe hybrid Region Stuttgart

Video zu exVo: https://youtu.be/fPW8lfUK4HA

 

Firmenkontakte

allseated Inc.
c/o easyRAUM GmbH
Sabine Reise, General Manager allseated DACH|NL
Suitbertusstraße 123
40223 Düsseldorf
+49 211 78171750
sabine@allseated.com
https://easyraum.de

Pressekontakt
easyRAUM GmbH
Martin Näwig
Suitbertusstraße 123
40223 Düsseldorf
+49 3581 6832203 | pr@consiry.com

Informationen LOCATIONS Messe
Capricorn Events
Martin Stegmann
Schönauer Str. 14

74639 Zweiflingen-Friedrichsruhe
T +49 7941 98411-42
F +49 7941 98411-49
martin.stegmann@locations-messe.de
https://locations-messe.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Galerie enthält 11 Fotos.