Springe zum Inhalt

Stadthalle Reutlingen: Beim Schwarzen Löwen in der Kategorie Nachhaltigkeit den 2. Platz errungen!

Erfolgreich auf den 2. Platz gesprungen in der Kategorie Nachhaltigkeit ist die Stadthalle Reutlingen beim größten Wirtschaftspreis Baden-Württembergs „Schwarzer Löwe“ – hier ist das erfolgreiche Team bei der Preisverleihung versammelt (Bild: Stadthalle Reutlingen).

 

Die Stadthalle Reutlingen hat beim größten, erstmals ausgelobten Wirtschaftspreis Baden-Württembergs „Schwarzer Löwe“ in der Kategorie Nachhaltigkeit den 2. Platz erreicht. Dies ist eine große Freude und Bestätigung für alle Beteiligten. Die Stadthalle Reutlingen setzt sich seit vielen Jahren engagiert wie einfallsreich für Nachhaltigkeit ein. Dies wurde nun durch die sehr gute Platzierung im großen Wettbewerberfeld deutlich bestätigt.

Nachhaltigkeit steht bereits seit Eröffnung des Veranstaltungshauses 2013 im Fokus. In den vergangenen Jahren wurden kontinuierlich zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um den Einsatz von Ressourcen zu reduzieren und die Umweltbelastung zu minimieren. So wurde beispielsweise das Dach der Halle mit Photovoltaik-Modulen ausgestattet, um den Strombedarf zusammen mit Wasserkraft-Energie zu decken. Auch der Einsatz von LED-Beleuchtung trägt dazu bei, die Energiekosten zu senken. Besonders hervorzuheben ist, dass die Stadthalle Reutlingen als eines der wenigen Veranstaltungshäuser in Deutschland für mehrfach rezertifizierte 100 Prozent erfüllter Kriterien bei Green Globe steht. Dies ist ein klares Zeichen dafür, dass Nachhaltigkeit bei der Stadthalle Reutlingen fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie ist und täglich aus Überzeugung und mit Blick fürs Detail gelebt wird.

Nachhaltigkeit als unternehmerisches Prinzip ausgezeichnet

Die Auszeichnung „Schwarzer Löwe“ ist eine besonders wertvolle Anerkennung für die Arbeit der Stadthalle Reutlingen und bestätigt, dass sich das Engagement für mehr Nachhaltigkeit auszahlt. Wie kleinteilig, dabei abgestimmt, das Engagement sein kann, zeigt das Beispiel Catering: Hier wird auf regionale und saisonale Produkte geachtet, die Lieferkette aus der Region ist immer im Blick und es werden spezifische Produkte wie Apfelsaft von heimischen Streuobstwiesen angeboten. Darüber hinaus wurden verschiedene Projekte ins Leben gerufen, um Besucherinnen und Besucher über Themen wie Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu informieren. Die Echtzeit-ÖPNV-Anzeige oder die Informationstafeln zum aktiven Klimaschutz gehören dazu. Sichtbar wie unsichtbar für die Stadthallen-Gäste engagiert sich die Stadthalle Reutlingen für die stete Optimierung der eigenen Nachhaltigkeitsleistung.

Lob aus der Politik – Weichenstellung für die Zukunft gelungen

Der zweite Platz beim Wirtschaftspreis „Schwarzer Löwe“ ist eine tolle Anerkennung für alle Bemühungen der Stadthalle Reutlingen und zeigt, dass sich nachhaltiges Handeln als Zukunftsfaktor lohnt. Eine der ersten Gratulantinnen aus der Politik freut sich, dass das Reutlinger Leuchtturmprojekt hiermit eine öffentliche Würdigung erfährt – und sie sich damit in besonderer Weise als moderner, ressourcenschonender Veranstaltungsort empfiehlt.

„Das sollte in heutigen Zeiten seine Wirkung nicht verfehlen!” Petra Roser, Geschäftsführerin der Stadthalle Reutlingen, ist ebenfalls sehr erfreut über die Auszeichnung: „Auch gerade während der Pandemie und allen damit verbundenen Unwägbarkeiten haben wir am Grundsatz zur Nachhaltigkeit unseres Veranstaltungshauses bewusst festgehalten. Dass wir damit unseren eigenen, erfolgreichen Weg gehen und Zukunft sichern für eine leistungsstarke, attraktive wie nachhaltige Stadthalle Reutlingen, erfährt mit dieser Auszeichnung eine weitere Anerkennung. Wir teilen unser Wissen gern mit den Kolleginnen und Kollegen und sehen in unserer Vorreiter- wie Vorbildrolle einen wesentlichen Bestandteil unserer Philosophie als Stadthalle Reutlingen.”

 

Petra Roser, Geschäftsführerin
petra.roser@stadthalle-reutlingen.de
Tel. 07121-3355 100

Arnulf Woock, Presse
aw@leuchtameisen.de
Tel. 0711-3465 998


Diese Galerie enthält 12 Fotos. Cookie-Einstellungen