Springe zum Inhalt

Gemeinsam & sozial für überzeugende Veranstaltungen

Professionelles Veranstaltungsmanagement bei allen digitalen, hybriden sowie Präsenz-Eventformaten ist die DNA der Stadthalle Reutlingen. Das gute Miteinander mit Kunden, Mitarbeitern und Partnern sorgt darüber hinaus für das besondere Flair des Hauses. Als feste Säule des integrierten Nachhaltigkeitskonzepts stellt die Stadthalle Reutlingen bewusst die Menschen in den Fokus. Wertschätzend und auf Augenhöhe lautet die Devise. Darauf gründet der Erfolg der Stadthalle Reutlingen als ganzheitlich denkendes und handelndes Veranstaltungshaus.

Fach-Know-how trifft auf Mit-Menschlichkeit

Perfekt organisiert, mit einem Lächeln präsentiert: Dieses Konzept sorgt für das gewisse Etwas in der Stadthalle Reutlingen. Das barrierefreie Haus mit Induktionsschleifen, behindertengerechten Sanitärräumen u.v.m. steht für soziale Teilhabe am gesamten Veranstaltungsangebot auch für seh-, hör- und geheingeschränkte Besucher. Auch die Backstage-Bereiche sind barrierefrei gestaltet, um Künstlern alle Optionen anzubieten. Konsequent und selbstverständlich besondere Bedarfe mitzudenken, ist wichtig.

Verbunden mit Stadt und Region – engagiert für ganzheitliche Wertschöpfung

Im Engagement für zahlreiche soziale Projekte und Vereine in Reutlingen zeigt das Haus seine Verbundenheit mit Stadt und Region. Die Stadthalle Reutlingen setzt wo immer möglich auf Produkte aus der Region, verpackt von örtlichen Dienstleistern wie z.B. der Bruderhaus-Diakonie. Über Kooperationen wie mit dem Radiosender Antenne1 ist die Stadthalle Reutlingen über das eigene Veranstaltungsangebot hinaus nah bei den Menschen. Stets strebt das Haus nach dem Mehrwert vor Ort: Bevorzugt werden lokale sowie regionale Geschäftspartner und Lieferanten ausgewählt. Die enge Zusammenarbeit vor Ort stärkt alle Akteure nachhaltig und schafft stabile Geschäftsbeziehungen mit dem Plus an Vertrauen – man kennt und schätzt sich in den jeweiligen Stärken. Der Bezug zum eigenen Landstrich zeigt sich auch im regional-saisonalen Catering. Hier fließen z.B. das lokale Mineralwasser EiszeitQuell und Apfelsaft von heimischen Streuobstwiesen in die Gläser oder entstammen Give-aways der örtlichen Tradition wie die Mutscheln vom Reutlinger Biobäcker.

 

 

 

 

 

 

 

 

Immer perfekt vorbereitet – die lokal-regionalen Spezialitäten wie hier die Reutlinger Mutscheln vom Biobäcker und das lokale Mineralwasser kommen bei Besuchern stets bestens an (Bild: Stadthalle Reutlingen)

 

Handeln, das Menschen dient und Ressourcen schont

Der gesamte Hallenbetrieb erfolgt ressourcenschonend und erfüllt in vorbildlicher Weise 100 % aller geforderten Kriterien des Green Globe-Zertifikats. Die Maßnahmen reichen von der energieeffizienten LED-Beleuchtung über die adiabatische Kühlung bis zur bedarfsgerechten Steuerung der Heizungs- und Lüftungsanlage. Dass der Strom aus 100 % erneuerbaren Energien stammt, z.T. auch von der hauseigenen Photovoltaikanlage, versteht sich von selbst. Bienenstöcke auf dem Hallendach sorgen für „hausgemachte“ Spezialitäten aus der Natur von fleißigen, fliegenden Helfern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Natur auf der Spur – auf dem Dach der Stadthalle Reutlingen stehen Bienenkörbe, deren fleißige Bewohner für den beliebten Stadthonig sorgen (Bild: Stadthalle Reutlingen)

 

Verwurzelt am Standort – aktiv fürs Gemeinwohl

In der Unterstützung und Teilnahme an vielfältigen sozialen und nachhaltigkeitsfördernden Aktionen beweist die Stadthalle Reutlingen Nähe zum eigenen Standort: Das Haus stellt sich als Handy-Sammelstation zur Verfügung, um Altgeräte einem professionellen Recycling zuzuführen. Die Stadthalle Reutlingen beteiligt sich an den jährlichen Nachhaltigkeitstagen mit einem Stand im Foyer. Auch Initiativen wie die Unterstützung der Tombola der Lebenshilfe, einem Inklusionsprojekt, im Rahmen der Messeteilnahme an der Garden Life, weihnachtliche Spendenaktionen für wohltätige Zwecke, die jährliche Teilnahme an der Earth Hour, am Weltfrühgeborenentag oder die deutliche Unterstützung des Weltmädchentags mittels weithin sichtbarer Hallenbeleuchtung zeugen von der klaren Haltung der Stadthalle Reutlingen.

Das Team ist geschätzter Leistungsträger

Bewusst setzt die Stadthalle Reutlingen auch auf sozial verantwortliches Handeln im eigenen Team. Durch konsequente Aus- und Weiterbildungsangebote können Mitarbeiter sich individuell entfalten und weiterentwickeln. Dazu gehört Gesundheitsprophylaxe vom ergonomischen Bürostuhl genauso wie Programmteilnahmen an „Gesund im Betrieb“. Für den Nachwuchs garantiert „100pro“ die ganzheitliche Qualität der Förderung und weist die Stadthalle Reutlingen als verantwortungsbewussten Ausbildungsbetrieb aus. Das aktive Engagement in zahlreichen weiteren Gremien und Selbstverpflichtungen wie „fairpflichtet“, KLIK, dem IHK-Netzwerk Nachhaltigkeit u.v.m. wird sehr gepflegt. Gemeinsame soziale Projekte wie Stadtradeln, regelmäßige Teambuilding-Maßnahmen etc. und die Unterstützung von Ehrenamtsaktivitäten runden das Bild ab. Mitarbeiter werden stets in ihrer ganzen Persönlichkeit gesehen und gefördert.

Gemeinsam verantwortlich handeln

Petra Roser, Geschäftsführerin der Stadthalle Reutlingen, fasst zusammen: „Wir sind ein vielseitiges und leistungsstarkes Haus. Die Menschen, die hier gut zusammenarbeiten und zusammenkommen, geben der Stadthalle Reutlingen ihren einzigartigen Spirit. Dass wir hierfür zusammenstehen und ganzheitlich Sorge füreinander tragen, ist fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Uns ist es ein inneres Anliegen, dass sich jeder rundherum wohlfühlen kann!“

 

Petra Roser, Geschäftsführerin
petra.roser@stadthalle-reutlingen.de
Tel. 07121-3355 100

Arnulf Woock, Presse
aw@leuchtameisen.de
Tel. 0711-3465 998

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Galerie enthält 10 Fotos.