Springe zum Inhalt

Das Kongresshaus Rosengarten in Coburg investiert in Konferenzstühle und erweitert die Ausstattung in den Foyers

Nach fast 35 Jahren Nutzungszeit hatten die über 1.000 Stühle im Festsaal viele verschiedene Veranstaltungen durchlebt und natürlich einige Gebrauchsspuren. Es war an der Zeit über eine Neuanschaffung oder Überarbeitung zu entscheiden. „Nach einigen Abwägungen und vor allem unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit haben wir uns für eine Komplettüberarbeitung der vorhandenen Stühle entschieden“, sagt Sandra Schweigert, die Leiterin des Kongresshauses. Die Stühle sind im Werk der beauftragten Firma überarbeitet worden. D.h. die Stuhlgestelle wurden gereinigt, poliert, neu eingestellt und mit vollständig neuen Sitz- und Rückenpolster versehen. Seit der Sommerpause stehen die Stühle – nun wieder wie neu – für alle zukünftigen Veranstaltungen zur Verfügung.

 

Auch im Wintergarten, ein Pausenbereich des Festsaals, wurden neue Sitzmöglichkeiten geschaffen. Die vorhandenen Stehtische wurden um passende Barhocker erweitert und auch die Steinbank hat nun moderne, bequeme Sitzkissen erhalten. Ferner ist im Foyer der Seminarräume (2. Obergeschoss) durch neue Hocker und Tische ein Loungebereich entstanden, der sich durch die geschaffene Atmosphäre optimal für Kaffeepausen und Gruppenarbeiten anbietet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Wir freuen uns, dass das Kongresshaus Rosengarten nach den Anschaffungen im letzten Jahr mit einem weiterhin modernen und ansprechenden Ambiente den Veranstaltern und Gästen zur Verfügung steht“, so Sandra Schweigert. „Unser Ziel ist es, Veranstaltern und Besuchern ein erstklassiges Erlebnis zu bieten und ihnen die bestmöglichen Rahmenbedingungen für ihre Events zu schaffen. Mit unseren flexiblen Räumlichkeiten, der technischen Ausstattung und unserem engagierten Team sind wir bestens darauf vorbereitet, auch zukünftig anspruchsvolle Veranstaltungen erfolgreich umzusetzen.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über das Kongresshaus Rosengarten in Coburg

 

Das Kongresshaus Rosengarten in Coburg ist ein modernes Veranstaltungszentrum für eine Vielzahl von unterschiedlichen Events. Mit seiner zentralen Lage und einer beeindruckenden Architektur bietet das Haus den idealen Rahmen für Tagungen und Kongresse, Seminare und Workshops, aber auch Messen, Konzerte und weitere Veranstaltungen.

 

Das Haus verfügt über eine Gesamtveranstaltungsfläche von mehr als 1.500 Quadratmetern und bietet Platz für bis zu 1.100 Personen. Die Räumlichkeiten sind flexibel gestaltbar und können individuell, zum Teil durch mobile Trennwände, an die Bedürfnisse der Veranstalter angepasst werden. Ob der Festsaal im Erdgeschoss oder die fünf Seminarräume im Obergeschoss – das Kongresshaus bietet für fast jede Art von Veranstaltung die passende Lösung.

 

Die technische Ausstattung des Kongresshauses lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Modernste Licht- und Tontechnik sorgt für reibungslose Abläufe und eine professionelle Präsentation. Zudem stehen den Veranstaltern erfahrene Veranstaltungstechniker zur Seite, die bei der Umsetzung technischer Anforderungen unterstützen.

 

Neben den erstklassigen Räumlichkeiten und der technischen Ausstattung überzeugt das Kongresshaus Rosengarten auch mit einem exzellenten Service. Ein engagiertes Team steht den Veranstaltern von der Planung bis zur Durchführung zur Seite und sorgt dafür, dass jede Veranstaltung ein voller Erfolg wird.

 

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf der Webseite www.kongress-coburg.de.

 

COBURG MARKETING
Kongresshaus Rosengarten
Berliner Platz 1
96450 Coburg
Telefon: +49 9561 89 830
E-Mail: kongress@coburg.de

 

 

 


Diese Galerie enthält 12 Fotos. Cookie-Einstellungen