Springe zum Inhalt

Die Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms sucht zum 01.10.2018 eine/n Technische/n Leiter/in

Die Kultur und Veranstaltungs GmbH ist als Tochtergesellschaft der Stadt Worms für die größten und wichtigsten städtischen Kulturveranstaltungen und –institutionen zuständig. So betreibt sie das Theater, Kultur- und Tagungszentrum DAS WORMSER, den Worms Verlag und den Ticketservice Worms, ist größter Dienstleister der Nibelungen-Festspiele Worms und u.a. für die Durchführung der Veranstaltungen, Worms: Jazz & Joy, Spectaculum Worms sowie diverser Einzelhandels- und Brauchtumsveranstaltungen der Stadt Worms zuständig. Darüber hinaus hat die Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms die Gesamtkoordination des sehr erfolgreichen Rheinland-Pfalz-Tages 2018 übernommen.

Die Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms steht für professionelles Kulturmanagement auf höchstem Niveau!

Die Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms sucht zum 01.10.2018 eine/n
Technische/n Leiter/in

in Vollzeit.

Sie sind eine Führungspersönlichkeit mit mehrjähriger Erfahrung in der technischen Leitung? Sie verbinden technisches Verständnis mit Begeisterung an der Konzeption und erfolgreichen Umsetzung einer großen Bandbreite von Veranstaltungs- und Festspielformaten? Dann sind Sie genau der/die Richtige und wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Aufgaben:
• Technische Konzeption und Planung von Kultur- und Sonderveranstaltungen
• Leitung des Technikteams mit Personalführung und -einsatzplanung
• Verantwortung und Überwachung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften
• Mitwirkung bei der Spielzeitdisposition bezüglich technischer Aspekte
• Prüfung von technischer und finanzieller Realisierbarkeit von Bühnenbildern und deren Umsetzung
• Mitwirkung bei technischen Ausschreibungen rund um das Thema Veranstaltungen
• Koordination von Fremdpersonal und externen Dienstleistern
• Koordination der Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten für sämtliche technische Gewerke und das Gebäude
• Investitionsplanung und technische Beschaffung
• Interner und externer Ansprechpartner für alle sicherheitstechnischen Fragen und Abnahmen

Wir erwarten:
• Theaterleidenschaft und Sensibilität im Umgang mit künstlerischen Vorgängen
• Bereitschaft, im Leitungsteam Verantwortung zu übernehmen
• Ausgeprägtes Organisationstalent
• Eloquenter, motivierender und wertschätzender Umgang mit Menschen
• Hohe Einsatzbereitschaft – auch zu ungewöhnlichen Arbeitszeiten
• Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Durchsetzungsfähigkeit
• Ausgeprägtes Verantwortungsgefühl, Teamfähigkeit
• Kostensensibilität

Ihr Profil:
• Ausbildung zum Meister Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne und Beleuchtung
bzw. Studium der Theater-/Veranstaltungstechnik oder ein vergleichbarer Abschluss
• Mehrjährige Berufserfahrung in einer technischen Führungsposition
• Brandschutzbeauftragter gemäß vfdb-Richtlinie (wünschenswert)
• Gute Kenntnisse in bühnentechnischen Anlagen
• Gute Grundkenntnisse in Statik/Erstellen von Baukonstruktionen
• Gute CAD-Kenntnisse
• Gute Word/Excel-Kenntnisse
• Englischkenntnisse von Vorteil
• Gute körperliche und psychische Belastbarkeit
• Führerschein Klasse B, weitere Klassen von Vorteil

Wir bieten Ihnen:
• Ein breit angelegtes, interessantes Arbeitsfeld
• Engagierte Teams in den Abteilungen
• Ein kollegiales, angenehmes Arbeitsklima
• Die Möglichkeit zur Entfaltung von fachlichen und beruflichen Potentialen

Die Arbeitszeiten richten sich nach den betrieblichen Erfordernissen und sind in Form von Wechseldiensten (Tag-, Abend-, Wochenend- und Feiertagsdienst) zu verrichten. Die Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz und zum Dienst zu unregelmäßigen Zeiten ist daher unabdingbare Voraussetzung. Die Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms setzt sich für Chancengleichheit ein und ist daher insbesondere an der Bewerbung von Frauen mit entsprechender Qualifikation interessiert.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.07.2018 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) und der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen in einer Pdf-Datei (max. 10 MB) bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail (bewerbung@kulturpersonal.de) unter Angabe der Kennziffer KP_3178.

Bei Rückfragen steht Ihnen David Hildebrandt unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der
Telefonnummer +49 3643 7402 610 gern zur Verfügung.
KULTURPERSONAL GmbH
Bauhausstr. 7c
99423 Weimar
www.kulturpersonal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Galerie enthält 13 Fotos.