Springe zum Inhalt

Erfolgreiche Kongressdestination: Convention Bureau Karlsruhe & Region wächst auf über 100 Partner

23.400 Veranstaltungen mit 3,5 Millionen Teilnehmern: Die Region rund um Karlsruhe festigt ihren Ruf als erfolgreiche MICE-Destination, das geht aus dem „Meeting- & EventBarometer  in der Region Karlsruhe“ hervor. Durch das Ergebnis von rund 850 Millionen Euro Gesamt-Nettoumsatz für die Region Karlsruhe konnte auch erstmals die Wertschöpfung aus diesem Wirtschaftszweig in Zahlen abgebildet werden. Ein Erfolg, auf den auch das Convention Bureau Karlsruhe & Region stolz ist. Es wurde 2009 ins Leben gerufen, um die länderübergreifende Kongresslandschaft national und international zu positionieren.

Nun kann das Convention Bureau Karlsruhe & Region einen weiteren Erfolg verbuchen: Das regionale Veranstalter-Netzwerk unter der Leitung von Pia Kumpmann  ist in diesem Jahr um 18 auf über 100 Partner gewachsen. Am 16. März 2017 war es soweit: Gemeinsam mit Werner Hillengaß, Veranstaltungsleiter und Rüdiger Klem, Abteilungsleiter Versorgungsmanagement des BGV / Badischer Gemeinde-Versicherungs-Verband unterzeichnete Pia Kumpmann den 100. Partnervertrag. Die BGV erweitert künftig das Portfolio an ausgewählten Locations in der Region um Karlsruhe mit seinem großzügigen Konferenzbereich in einem der umweltfreundlichsten Bürogebäude Deutschlands.

Jüngst hinzugekommen ins Portfolio des Convention Bureaus sind Hotel Am Froschbächel in Bühl, Hotel Ochsen in Höfen, 1463 APARTMENTHAUS & SEMINARRAUM, AAGLANDER Motorkutsche Baden-Baden, Funkybooth – Photo Marketing Solutions, Vollack GmbH & Co. KG, Hotel – Restaurant Steuermann in Karlsruhe, das Sparkassen-Studio in Pforzheim, Charly’s Checkpoint GmbH, Ratatouille GbR Event & Food Service,  Weingut Nägelsförst GmbH & Co KG, Hotel Krone in Herxheim-Hayna,  e.b. artists & management, EurAka Baden-Baden gGmbH, Forum Oberderdingen, Hagro Transbus Reisen GmbH, Ratatouille GbR Event & Food Service.

Seit 2009 leitet Pia Kumpmann das Convention Bureau Karlsruhe und Region und zeichnet verantwortlich für die Planung und Durchführung strategischer Maßnahmen zur Vermarktung der Region im Bereich MICE. „Wir wollen diesen Wirtschaftszweig in der Region um Karlsruhe weiter entwickeln und die Positionierung der Destination in diesem Segment stärken mit dem Ziel, die Veranstaltungsdichte zu erhöhen“, erläutert Kumpmann. „Ein gut funktionierendes Netzwerk, eine starke Präsenz auf Messen, Workshops und Events sowie die kontinuierliche Zusammenarbeit mit relevanten Kunden und Medien halte ich für die wichtigsten Bausteine, um die Region um Karlsruhe als Meeting Destination erfolgreich zu bewerben, “ so Kumpmann

Als neutrale und unabhängige Non-Profit-Organisation arbeitet das Convention Bureau eng mit derzeit 100 Partnern aus der Region zusammen. Dazu gehören erfahrene Dienstleistungsagenturen, Hotels, Schlösser und spektakuläre Locations wie das weltweit einmalige ZKM | Zentrum für Kunst und Medien und der Eventhangar E210.

Dabei ist es der Chefin des Convention Bureau ein großes Anliegen, dass sich die Partner kennenlernen, sich gegenseitig empfehlen und sich keinesfalls als Konkurrenten verstehen. „Einmal im Monat veranstalten wir daher einen Stammtisch“, so Pia Kumpmann, „damit sich alle persönlich begegnen und sich Face-to-Face austauschen können.“ So können die Partner beruflich und persönlich von der Vermittlung von innovativem Wissen, der Vernetzung von Menschen und Ideen sowie dem Zugang zu vielen Marktangeboten auf regionaler und nationaler Ebene profitieren.

Weitere Informationen zu den neuen Partnern und zum kompletten Angebot des Convention Bureau Karlsruhe & Region finden Sie unter  www.100pro-MICE.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
KTG Karlsruhe Tourismus GmbH
Beiertheimer Allee 11a
76137 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 3720-5383
Telefax: +49 (721) 3720-5399
http://www.karlsruhe-tourismus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Galerie enthält 13 Fotos.