Springe zum Inhalt

degefest-TrendAnalysen

Die degefest-TrendAnalysen haben sich mittlerweile als Konjunkturbarometer in der Branche fest etabliert. Unter der Leitung von Herrn Prof. Jerzy Jaworski (FH Heilbronn) werden die Entwicklungen der Bildungszentren und die Veränderungen der Kundenerwartungen an ein Tagungshaus im halbjährlich, abwechselnden Turnus abgefragt. Die jährliche Studie „Kundenerwartungen“ wird zusätzlich seit 2012/2013 in Kooperation mit VERANSTALTUNGSPLANER.de durchgeführt. Um den aktuellen Marktbedürfnissen gerecht zu werden, unterliegen diese Analysen einer besonderen Konzeption. Neben einem Fragenteil, der im Rahmen einer Längsschnittuntersuchung Trends in der Entwicklung aufzeigen soll, werden tagesaktuelle Fragen integriert, die die ad-hoc-Reaktionsfähigkeit der beteiligten Akteure überprüfen soll.

Die Ziele hinter den Analysen sind vielschichtig. Neben einem allgemeinen Benchmarking hinsichtlich der Leistungsfähigkeit eines Tagungshauses, stehen kompetitive Aspekte im Hintergrund. Gerade die zusätzliche Analyse der Kundenerwartungen ermöglicht Rückschlüsse auf Fehlentwicklungen und brachliegende Potentiale der Bildungszentren. Durch die Teilnahme an dieser Befragung erhalten die Veranstaltungszentren einen umfassenden und wissenschaftlichen Blick auf ihr Haus und die Gesamtbranche. Dadurch wiederum erschließen sich neue Ansatzpunkte für nachhaltiges Wirtschaften und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Auf Basis der Ergebnisse können nämlich speziell angepasste Handlungsempfehlungen entwickelt werden. Hierzu kann die degefest-Consulting hinzugezogen werden, die Sie gerne berät.

Interesse an der aktuellen TrendAnalyse?
Bestellen Sie die „TrendAnalyse“ für 49,90 Euro (zzgl. MwSt.) bei der degefest-Geschäftsstelle unter  +49 800 2288227  info@degefest.de

degefest-Mitglieder erhalten die TrendAnalyse kostenfrei.

 

Hier erhalten Sie kostenfrei die frühere TrendAnalysen zum Herunterladen:

trendanalyse_2013_08-lay.indd

degefest TrendAnalyse 2013 Teaser


Diese Galerie enthält 10 Fotos.